COVID-19 Regelungen ab 01.09.2022

Für Ihre Sicherheit und die Sicherheit des OptimaMed Teams gelten derzeit während Ihres Aufenthaltes bestimmte Präventions- und Schutzmaßnahmen, die in Abstimmung mit Ihrem Sozialversicherungsträger festgelegt wurden.

Das Tragen einer FFP2-Maske, sowie die Einhaltung von 2 Metern Mindestabstand ist vorgeschrieben.

Zutrittsregelung für alle Personen

Es gilt die 3G-Regel.

  • Gültiger Genesungsnachweis oder Absonderungsbescheid (Gültigkeitsdauer 180 Tage)
  • PCR Test (Gültigkeitsdauer 72h, oder bundeslandspezifisch eventuell 48h)
  • Gültiges Impfzertifikat (2 Impfungen 180 Tage; 3 Impfungen 365 Tage)

Hygiene- und Schutzmaßnahmen in unserer Einrichtung

  • In unseren Einrichtungen ist das Tragen einer FFP2-Maske bei allen Therapien mit direktem Körperkontakt verpflichtend.
  • Gewissenhafte Händehygiene
  • Händeschütteln soll bei Möglichkeit vermieden werden

Wir tun alles dafür, damit Ihre Therapie, der Situation angepasst so angenehm wie möglich abläuft und Sie von einer nachhaltigen Verbesserung Ihrer Gesundheit profitieren.

Wir freuen uns, Sie bald in unserem Haus zu begrüßen und Sie auf dem Weg zu bester Gesundheit zu begleiten!

Ihr OptimaMed Team